Miniaturgolf

Wie ein Minigolfplatz - nur ein bisschen anders

Minigolfplätze im Rems-Murr-Kreis gibt es einige. Unser Minigolfplatz nahe Schwaikheim ist aber etwas ganz Besonderes – schon allein deshalb, weil er streng genommen kein Minigolfplatz ist. Zu unserer am Radweg zwischen Waiblingen und Winnenden gelegenen Anlage gehört ein Miniaturgolfplatz. Was der Unterschied zwischen Minigolf und Miniaturgolf ist? Ganz einfach, Miniaturgolf ist noch kleiner als Minigolf – aber der Spielspaß ist mindestens genauso groß.

Die Bahnen beim Miniaturgolf sind 6,25 Meter lang und 90 Zentimeter breit. Wir haben 18 solcher vom Deutschen Bahnengolf Verband zertifizierten Turnierbahnen, die wir immer top in Schuss halten. Jedes Frühjahr dampfen und schleifen wir sie ab und streichen sie in frischen Farben. Unsere Miniaturgolfanlage ist aber nicht nur besonders gepflegt, wir haben sie auch noch mit ein paar ungewöhnlichen Highlights versehen. Anstatt in einem einfachen Netz landet der Ball nach einer Schanze schon mal in einem Weinfässle.

+++ Gespielt wird im Einbahnstraßensystem – es gilt ein Mindestabstand von 1,5 und somit keine Maskenpflicht. +++

Die Miniaturgolf-Regeln

Miniaturgolf ist ein Spaß für Groß und Klein.

Die Regeln sind beim Miniaturgolf weitgehend gleich wie beim Minigolf: Der Ball muss mit möglichst wenig Schlägen vom Abschlag über die Bahn ins Loch manövriert werden. Dabei gilt es verschiedene Hindernisse zu überwinden oder zu umrunden. Hat der Ball das Ziel mit sechs Schlägen nicht erreicht, gibt es einen Strafpunkt. Wer nach Bahn 18 insgesamt die wenigsten Versuche benötigt hat, gewinnt.

Wie erfolgreich ein Spieler ist, kann auch an der Wahl seines Balls liegen. Wer bei uns Miniaturgolf spielt, bekommt fünf verschieden schwere Bälle zur Auswahl. Auf jeder Bahn ist ein farbiger Punkt abgebildet. Dieser verrät, welchen Ball der Profi für die jeweilige Bahn empfiehlt.

Großzügige Miniaturgolfanlage für entspanntes Spielen

Was beim Miniaturgolf dringend beachtet werden muss: Die Bahnen bestehen aus Eternit. Diese Faserzementplatten zerbrechen leicht, weshalb die Spieler die Bahnen niemals betreten dürfen. Gut, dass auf unserem Miniaturgolfplatz genug Raum um die Bahnen herum ist. Sie verteilen sich auf unsere großzügige Anlage, in der hohe Bäume für Schatten und die ruhige, idyllische Umgebung für eine gute Konzentrationsfähigkeit sorgen. Und die braucht man beim Miniaturgolf spielen, um den Ball möglichst schon beim ersten Schlag ins Ziel zu befördern.

Gut erreichbar und mit eigenem Parkplatz

Unser Miniaturgolfplatz liegt mitten im Grünen, in der Kleingartenanlage Großmolte am Rande von Schwaikheim. Er ist nur rund 15 Gehminuten vom Bahnhof entfernt und auch gut mit dem Fahrrad oder dem Auto zu erreichen. Es stehen 30 Parkplätze zur Verfügung. Wer sich nach oder vor dem Spiel noch stärken möchte – im Biergarten gleich nebenan bieten wir unter anderem Pommes, Burger und Salate an. Und wer noch ein anderes Spielchen wagen möchte, kann sich mal im Pit-Pat versuchen.

Kurz gesagt: Unser Miniaturgolfplatz bietet alles, was man für einen entspannten, spaßigen Vormittag, Nachmittag oder Abend braucht und ist damit einer der Minigolfplätze im Rems-Murr-Kreis, den man unbedingt besucht haben sollte.